ZDF Mediathek kann jetzt über Google Home gesteuert werden


„Okay Google, spiel das Neo Magazin Royale im Wohnzimmer“ – das ist ab sofort möglich, wie Google in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat.

Wer bereits ein Google Home besitzt oder viel mit dem Google Assistant arbeitet und einen Chromecast sein Eigen nennt, der hat vielleicht schon einmal den Versuch gestartet, per Sprachbefehl ein Video von YouTube oder Netflix abzuspielen. Bisher waren diese beiden Dienste noch relativ allein in dieser angebotenen Funktion – zumindest bei uns in Deutschland.

Das ZDF hat jetzt für die Mediathek App (die nicht nur eine Mediathek ist, sondern auch Live-Angebote bietet) nachgeogen und bietet nun auch die Sprachsteuerung für Medienwiedergabe an. In der offiziellen Ankündigung von Google heißt es:

Google erweitert heute das Angebot von Google Assistant auf Smartphones und sprachgesteuerten Lautsprechern wie Google Home. Durch die Partnerschaft mit dem ZDF lassen sich Inhalte der ZDFmediathek jetzt über Google Home steuern. In Verbindung mit Google Chromecast und Geräten mit integrierter Chromecast-Technologie können User neben Streaming-Videoinhalten von Netflix und YouTube nun die Angebote des ZDF nutzen.
Über Google Home und Google Assistant können Nutzer mit den Sprachbefehlen „Ok Google, zeige … “ und „Ok Google, spiele … “ in der ZDFmediathek vorhandene Inhalte auf dem Fernseher ansehen. Sich mit Nachrichtensendungen wie dem „heute journal“ über das Weltgeschehen zu informieren ist mit „Ok Google, zeige das heute journal von ZDF“ genauso möglich, wie spannenden Kriminalfällen mit „Ok Google, zeige Soko Köln von ZDF“ zu folgen. Fans von Horst Lichter können mit „Ok Google, zeige Bares für Rares von ZDF“ ebenfalls ihre Lieblingssendung sehen.

Keine Selbstverständlichkeit, aber ein mehr als willkommenes Feature für alle diejenigen, die ebenfalls gerne mal beispielsweise die Aufzeichnung etwa der Heute Show oder anderer ZDF, ZDF neo, ZDF info, 3sat, Phoenix, Arte oder dem KiKa ansehen.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: