YouTube schraubt wieder mal am Design


YouTube ändert so oft Sachen am Design und der Darstellung der App, dass es wirklich schwierig wird, hier am Ball zu bleiben – geschweige denn noch zu erinnern, wie es noch vor zwei Jahren aussah. Aktuell testet man offenbar eine neue Suchleiste, sowie eine etwas effektivere Nutzung des zur Darstellung verfügbaren Platzes.

Das sehr Icon-lastige Band im obersten Bereich der App wird bei einigen Nutzern nun durch eine deutliche Suchleiste dominiert und hat das Logo, sowie den Cast-Button verschwinden lassen. Gleichzeitig wurden die schmalen Ränder links und rechts der Videothumbnails entfernt und die kleinen Vorschaufenster reichen nun von Displayrand zu Displayrand:

 

Weitere Änderungen finden sich dann nur noch in einer etwas kleineren Darstellung des Textes. In den Suchergebnissen (hier auch noch einmal schön die sehr dominante Suchleiste zu erkennen) sind Titel und Informationen zu den Videos bei der Testgruppe einen Hauch kleiner, als bisher.

 

Das neue Design wird aktuell nur bei einer kleinen Zahl von Nutzern getestet und lässt sich nicht durch die aktuelle Version der App erzwingen. Es handelt sich wohl wieder um eine serverseitige Option, die zu Testzwecken an einer kleineren Kontrollgruppe getestet wird und (wenn überhaupt) erst zu einem späteren Zeitpunkt für alle verfügbar gemacht wird.

 

 


Quelle: androidpolice

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: