YouTube-App bekommt Funktion zum Fortsetzen des Videos auf TV

Wer einen Chromecast sein Eigen nennt, der wird wohl das eine oder andere Mal ein Video, das er oder sie sich auf dem Smartphone oder Tablet angeschaut hat oder anschauen wollte, auf den am Chromecast angeschlossenen Fernseher übertragen haben. Diese extrem praktische Funktion ist, was die 40€ teuren Dongle so ungemein praktisch macht.

Für das Szenario, dass man ein Video auf dem Android-Gerät angefangen hat zu schauen und dieses aus welchen Gründen auch immer pausiert hat, rollt Google aktuell eine Option aus, auf dieses pausierte Video hinzuweisen und bietet an, es eben auf dem Chromecast weiterzuschauen.

Die Option ist bei einem Leser von Android Police kürzlich in Form einer Benachrichtigung aufgeschlagen und er hat die Gelegenheit genutzt und das Video direkt auf den Fernseher weiterleiten lassen:

Die Funktion scheint serverseitig aktiviert zu werden, da nicht die zu dem Zeitpunkt aktuellste Version der YouTube-App installiert war und es demnach wohl nicht an eben die Versionierung gekoppelt ist.

Sicherlich eine der besseren Funktionen, die Google in letzter Zeit für die heimischen Geräte veröffentlich.

 

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY