Xiaomi R1: könnte richtig schick werden, mit schmalen Rändern

Eigentlich war ich davon ausgegangen, dass die letzten Geräte für dieses Jahr bereits vorgestellt wurden, aber wie es aussieht, hat Xiaomi noch ein sehr schickes Gerät in Petto.

Auf einem Renderbild ist jetzt der erste Hinweis auf das Xiaomi R1 aufgetaucht, das zumindest hier durch ein seuper ansprechendes Design, schmale Ränder und ein verhältnismäßig großes Display im 2:1 Format besticht.

Das Bild zeigt das Smartphone zwar nur in Teilen (in erster Linie fehlt der obere Teil der Rückseite), aber es macht trotzdem einiges her: USB Typ-C auf der Unterseite, flankiert von Lautsprecher(n) und Mikrofon, einen Kopfhöreranschluss sucht man hier vergebens, dieser könnte sich aber auf der Oberseite des Smartphones befinden. Unklar ist, mit wie vielen Kameras das Smartphone kommt – aktuell sind Dual-Kameras ja sehr angesagt. Außerdem erkennt man nirgendwo einen Fingerabdruckscanner, man darf aber wohl davon ausgehen, dass es einen auf der Rückseite geben wird. Unbekannt sind außerdem die Spezifikationen des Geräts. Einzig die einzelne Frontkamera und das 2:1-Display sind neben dem USB-Anschluss offensichtlich.

Insgesamt ist also noch so ziemlich alles unklar und / oder unbekannt. Aber alleine dieses Bild macht schon Lust auf mehr und wenn man jetzt noch hoffen darf, dass auch dieses Smartphone eventuell als Android One-Gerät, so wie das Xiaomi A1 (die Namen sind ja schon einigermaßen ähnlich) kommt, wäre das ein verdammt nettes Teil.

 

 


Quelle: mydrivers via playfuldroid

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY