Wie funktioniert Split Screen unter Android 9.0?


Eine Funktion unter Android, die manche vielleicht gar nicht nutzen, von anderen aber hoch geschätzt wird, ist die Möglichkeit zwei Applikationen gleichzeitig auf dem Bildschirm dazustellen. Seit Einführung hält man dafür einfach den Multitaskingbutton gedrückt und die aktuell geöffnete oder die letzte App wird in den oberen Bildschirmbereich gehoben und man kann für die untere Hälfte eine zweite App auswählen. Unter Android 9, bzw. Android P hat Google aber den App Switcher geändert und damit auch gleichzeitig die Art und Weise, wie man die Anzeige von zwei Apps auf einmal umsetzt.

Egal, ob man die neue Navigationsleiste, die stärker auf Gesten basiert nutzt, oder die klassischen 3 Tasten am unteren Bildschirmrand nutzt, öffnet man den Multitaskingbereich, findet man die geöffneten Apps in einer horizontalen Anordnung, durch die man nach links und rechts wischen kann, um zwischen den Applikationen zu wechseln. Egal welche Darstellung man für die Navigationstasten nutzt; die neue ohne dedizierten Button oder die alte mit dem bekannten Quadrat, um den Split Screen zu aktivieren muss man das jeweilige App-Icon der geöffneten App kurz gedrückt halten und aus der sich öffnenden Infokarte „Split Screen“ auswählen:

 

Das ist nicht viel langsamer, als es in vorherigen Versionen der Fall war. Allerdings ein ganzes Stück unintuitiver – gerade wenn man eben nicht die neue Navigation aktiviert hat. Wie man zwei Apps gleichzeitig anzeigen lässt, hat Google nämlich schlicht nicht erklärt und auch auf dem Smartphone selber erhält man hierzu keine Hinweise.

 

 


Quelle: androidpolice

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: