Vorne hui, hinten pfui: Samsung Galaxy J7 Renderbild aufgetaucht

Samsung hat ja gefühlt 50 Smartphone-Reihen. Und da ist von High-End bis zum Low-Budget Segment so ziemlich alles dabei. Jetzt ist ein Renderbild eben eines solchen Vertreters, nämlich des Galaxy J7 aufgetaucht, das das Gerät mit einer S7’esken Front zeigt.

Während die Front aber dank leicht abfallendem Glas (ich finde die Bezeichnung 2,5 D Glas einfach total bescheuert) ein Gerät zeigt, das mit besonders schmalen Displayrändern an den Seiten aufwarten kann, bleiben der obere und untere Rand relativ dick und gehen nicht den Weg des Galaxy S8, sondern ähnlich frappierend dem S7. Die Rückseite allerdings kann in meinen Augen keinen Blumentopf gewinnen. Zu sehr sieht das Galaxy J7 da aus, wie ein Spielzeug – wobei ich die etwas außergewöhnlichen Antennenstreifen loben muss. Ist halt mal was anders.

Sehr erfreulich: diese Antennenstreifen sind ein sicheres Indiz dafür, dass das J7 aus Metall gefertigt sein wird. Außerdem erkennt man auf dem Bild, dass das Gerät über einen zweiten Tray verfügt, der eine Option bieten dürfte, den Speicher zu erweitern.

Das Galaxy J7 soll bereits im Juni zu einem Preis von 339€ auf den deutschen Markt kommen.

 

 


Quelle: rquant via mobiflip

weitere Beiträge:



Aktuelles GIVEAWAY