[Video] Zelda: Breath Of The Wild bereits im Netz zu bekommen

Vor einigen Tagen gingen Meldungen durchs Netz, dass sogenannte data miner die WiiU-Variante von The Legend Of Zelda: Breath Of The Wild in die Finger bekommen hätten und dank encryption key bereits einige Informationen aus dem Spiel herausholen konnten. Jetzt ist eine Kopie des Spiels tatsächlich ins Netz gelangt und es gibt schon eine Handvoll Videos auf YouTube, die einem zeigen, wie man das Spiel für einen kompatiblen WiiU-Emulator vorbereitet.

 

Auf der WiiU ja, auf dem PC nein

Der Haken an der Sache ist jedoch: bisher kommt man nicht weiter, als bis zum Startbildschirm des Spieles. Man kann in das Einstellungsmenü gehen und die mit exportierten Speicherstände sehen – das Spiel starten geht allerdings noch nicht. Allerdings wird auch das wohl nur eine Frage der Zeit seien.

Hier zeigt ein YouTube-Nutzer, wie er das Spiel auf seinem Computer anstarten kann:

 

Wer seiner WiiU per Mod ermöglicht hat, Spiele-Roms und Homebrews abzuspielen, der kann Zelda wohl bereits auf der älteren Konsole spielen. Ein entsprechendes Video über immerhin 1 Stunde seht ihr hier:

 

Gerade dieses Video zeigt noch einmal sehr deutlich, dass das heiß ersehnte Spiel auch auf der WiiU alles andere als schäbig aussieht. Lediglich einige Texturen sind weniger hoch auflösend, als auf der Switch-Variante von Zelda.

 

Disclaimer

Der Besitz eines Emulators für eine Konsole ist nicht promlematisch. Verschiedene Varianten könnt ihr euch an jeder Ecke im Netz ziehen. Spiele-Roms allerdings dürft ihr offiziell nur von Spielen besitzen, die ihr auch im Original euer Eigen nennt. Daher will ich hier deutlich machen, dass wir niemanden ermutigen wollen, sich die Kopie von Breath Of The Wild vor dem Kauf des Spiels zuzulegen. 😉

 

 

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY