Upgrade-Option von Windows 7 auf Windows 10 noch einmal verlängert


Herrschaften… Microsoft überzeugt nicht gerade mit Konsequenz. Nachdem man ursprünglich das kostenlose Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 noch in 2016 eingestellt hatte, war es für Nutzer der Hilfseinstellungen (Systemsteuerung > Erleichterte Bedienung) noch bis zum 31.12.2017 möglich gewesen, das Upgrade zu beziehen. Danach sollte auch für Nutzer, die Windows 7 mit den Bedienungshilfen verwenden, die letzte Chance enden, das Upgrade durchzuführen. Sollte.

Jetzt hat Microsoft die Frist noch einmal verlängert. Bis zum 16. Januar 2018 hat man nun die Möglichkeit, die bestehenden Windows 7 Installation auf Windows 10 zu aktualisieren.

Falls ihr also doch noch die Chance nutzen wollt, könnt ihr über die entsprechende Seite bei Microsoft das Upgrade nun (vielleicht final) noch durchführen.

 

 


via heise

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: