Super Smash Bros. Ultimate: kein Platz für Yoshi


Aus der Kategorie „only in germany“.

Am 7. Dezember erscheint das lange und heiß erwartete Spiel Super Smash Bros. Ultimate für die Nintendo Switch. Und auch wenn schon im Rahmen der Präsentation zur E3 einige etwas enttäuscht waren, dass es sich hierbei „nur“ um ein Smash Bros. handelte und zwar fast 70 Charaktere, aber keine bahnbrechenden Neuerungen bestätigt wurden, dürfte wohl jeder ausreichend gehyped sein, dass das Spiel bereits vorbestellt ist.

Jetzt ist ein Detail aufgefallen, das so wahrscheinlich nur in Deutschland zu finden ist. Ähnlich, wie damals beim nicht nachvollziehbaren europäischen Cover für The Legend Of Zelda: Breath Of The Wild, gibt es auch bei Smash ein angepasstes Cover. Da das abzubildende Rating der USK einen nicht unerheblichen Teil auf der Front der Box ausmachen soll, bzw. muss und nicht durch das Design des Covers verdeckt oder von ihm abgelenkt werden darf, muss Yoshi auf der Box bei uns in Deutschland weichen.

 

Ich sag’s doch: only in germany. ¯\_(ツ)_/¯

 

 

 

 


via eurogamer

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: