Sony veröffentlicht Liste der Geräte, die Android Oreo erhalten werden

Nachdem Google vor wenigen Wochen den Schleier um Android Oreo gelüftet hat, brennt vielen Nutzern die Frage unter den Nägeln, wann ihr Smartphone oder überhaupt die Smartphones eines bestimmten Herstellers das Update auf die neue Betriebssystemversion erhalten werden. Während HTC bereits großmundig ankündigte, dass man das Update für die neuen Geräte bringen werde (ich erinnere gerne an das Fiasko mit Android Lollipop), meldet sich jetzt auch Sony zu Wort und veröffentlicht eine Liste der Smartphones, die Android Oreo sehen werden:

  • Xperia X
  • Xperia X Performance
  • Xperia XZ
  • Xperia X Compact
  • Xperia XZ Premium
  • Xperia XZs
  • Xperia XA1
  • Xperia XA1 Ultra
  • Xperia Touch
  • Xperia XA1 Plus

Die beiden kürzlich vorgestellten Smarpthones Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact werden direkt mit Android Oreo ausgeliefert werden.

 

Auffallen dürfte, dass man bei Sony offenbar nicht plant, die Geräte der Z-Reihe zu aktualisieren. Das ist vor allen Dingen sehr schade für diejenigen, die sich seinerzeit das damals sehr teure Xperia Z5 oder Xperia Z5 Premium gekauft hatten. Aber das ist nun einmal ein Luxus, den sich Hersteller herausnehmen können, wenn sie einigermaßen regelmäßig neue Smartphones auf den Markt werfen…

Wann die Updates jedoch verteilt werden, wollte man nicht preisgeben – grundsätzlich dürfte aber auch hier die Faustregel gelten „je kürzer ein Gerät auf dem Markt ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es das Update schneller erhält“.

 

 


Quelle: sony

weitere Beiträge: