Sharp stellt Smartphone vor, das quasi nur aus Display besteht

LG G3 wer?

Was Sharp da mit dem Aquos Crystal vorgestellt hat, lässt jedes „schlanke“ Smartphone wie einen klobigen Klotz mit viel zu viel Drumherum aussehen.

sharp quos

Mit dem LG G2 und dessen Nachfolger dem G3 hat LG die Messlatte für Display/Gehäuse-Verhältnisse neu definiert. Aber das Aquos Crystal ist fast nur Display. Bye bye Gehäuse.

Natürlich gibt es bei so wenig Platz zum Festhalten immer die Bedenken, eventuell das Display aus versehen, zum Beispiel mit dem Handballen zu berühren und damit ungewollt Touch-Imput zu erzeugen, aber ganz ehrlich: bei dem Ding kann man das schon mal in Kauf nehmen.

Die Spezifikationen lesen sich wirklich sehr angenehm, hier wurde nicht gespart:

  • 5,5 Zoll mit 1080p
  • 5 Zoll mit 720p
  • 2GB Ram
  • 32GB Speicher
  • Snapdragon 801 mit 2,3GHz
  • Android 4.4.4

Release ist für den 29. August diesen Jahres in Japan geplant. Ob und wann das Gerät weltweit in den Verkauf geht, ist unbekannt.

Nachfolgend noch ein paar Bilder, die das schicke Gerät zeigen und drei lächerlich süße happy-happy Werbeclips.

sharp quossharp aquos sharp aquos sharp aquos sharp aquos sharp aquos sharp aquos sharp aquos


Quelle: Androidheadlines

Bilder: Livedoor

weitere Beiträge:

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Google+
http://mobilectrl.de/sharp-stellt-smartphone-vor-das-quasi-nur-aus-display-besteht/">
Facebook
Instagram