OnePlus 6 zeigt sich erneut auf Fotos neben dem Vorgänger und iPhone X


Lange ist es nicht mehr hin, bis das OnePlus 6 vorgestellt wird – allerdings ist es auch ein wenig gehütetes Geheimnis, weshalb schon länger Details zur Optik des Geräts bekannt sind. In einigen weiteren Bildern zeigt sich das Smartphone jetzt neben seinem Vorgänger, sowie dem iPhone X.

Man kann von ihr halten, was man will, aber die Displayaussparung oder -einkerbung, die Apple mit dem iPhone X etabliert hat, hatte zwar anfangs für viel Gelächter gesorgt, allerdings mittlerweile seinen Weg in die Flaggschiffe diverser Hersteller gefunden.

 

Auch das OnePlus 6 wird eine Notch nutzen, um den darstellbaren Bereich des Displays ein wenig zu erweitern, wobei die Lösung von OnePlus weniger breit ausfällt, als eben bei Apple. In einem Foto (die Qualität ist wirklich nicht berauschend) steht das OnePlus 6 direkt neben dem iPhone X und man erkennt nicht nur den markanten Größenunterschied der beiden Geräte, sondern gerade den Unterschied in den Ausmaßen der Notch:

 

In einem weiteren Bild zeigt sich in einem direkten Vergleich mit dem OnePlus 5T, dass der Nachfolger ziemlich genau die gleichen Abmessungen haben wird, wie das letzte Gerät aus dem Hause OnePlus – bei einem deutlich größeren und längeren Bildschirm. In gerade diesem Bild fällt außerdem der untere Rahmen des Displays nicht so extrem auf, wie bei anderen Herstellern, die auf eine Notch setzen. Chapeau OnePlus.

 

Auffalend ist, dass sich bei den hier gezeigten Bildern die Uhrzeit auf der rechten Seite der Notch befindet. Beim offiziellen Bild, das von OnePlus kam, war diese auf der anderen Displayseite zu finden, so wie es auch unter Android P wohl der Standard sein wird. Entweder wird OnePlus eine Option anbieten, bei der man die Position auswählen kann, oder aber es handelt sich bei diesen Bildern um eine frühere Version der Software.

Das OnePlus 6 wird bereits am 05. Mai vorgestellt.

 

 


Quelle: techtastic via droidlife

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: