OnePlus 5T: Vorstellung in wenigen Tagen, Preis von unter 600€?

Als einer der letzten Hersteller hat auch OnePlus noch ein Gerät in Petto. In den letzten Tagen wurde unter anderem die Kamera des kommenden OnePlus 5T angeteasert, die wohl vor allem in schlechten Lichtverhältnissen punkten soll – jetzt gibt es zwei weitere, spannende Punkte, die ein klein wenig Licht ins Dunkel um das neue Smartphone bringen.

Günstiges Flaggschiff?

Zuerst fangen wir mit der Preisfrage an. In Zeiten, in denen Kunden gewillt (oder heißt es ‚gezwungen‘?) sind, 1200€ für ein Smartphone auszugeben, fühlt man sich schon wie ein Träumer, wenn man auf neue Geräte hofft, die deutlich unter der 1000-Euro-Marke bleiben. OnePlus wird mit dem 5T aber wohl genau das tun und einen Preis von unter 600€ haben.

Die Schlussfolgerung kann man aus einem Eintrag bei Weibo ziehen, in dem ein Nutzer auf einen Post des CEO Liu Zouhu antwortet. Hier fällt die Zahl von 4000 Yuan, was umgerechnet runde 520€ sind, und Zouhu antwortet mit einem Knappen „enough“. Das OnePlus 5T könnte also tatsächlich in der kleinsten Variante irgendetwas um die 600€-Marke kosten (immer an die MwSt denken 😉 )

 

Vorstellung schon in einigen Tagen

OnePlus selber hat gestern in einem Forum-Beitrag die Frage um die Vorstellung des 5T gelüftet. Am 16. November um 17:00 unserer Zeit wird man unter dem Slogan „A New View“ in New York das Event abhalten und das Smartphone vorstellen, das dann bereits ab dem 21. November zu haben sein wird.

Was wir von dem New View zu erwarten haben, ist noch nicht ganz klar. Die Event-Seite, die man geschaltet hat, wartet aber mit einem starken Parallex-Effekt auf, was eventuell ein Indiz auf ein (Obacht: SUPERSPEKULATION) Display mit 3D- oder Holografie-Technologie sein könnte. Ersteres hatte man schon vor einigen Jahren etwa bei HTC versucht, Zweiteres ist aktuell auch bei RED in Arbeit.

 

 


Quellen: phonearena, oneplus

weitere Beiträge:



Aktuelles GIVEAWAY