Neues Nokia 105 für 20 Dollar


Microsoft stellt ein neues Nokia-HANDY vor. Kein Smartphone, nein, ein stinknormales Handy, wie von früher, von damals, Ihr wisst schon. Angeblich heißt es Dumbphone im Englischen, also Dummtelefon.

Nokia 105

Was soll es können?

Vor allem lange auf Standby bleiben können, bis zu 35 Tagen! Die Sprechzeit soll 12,5 Stunden betragen. Außerdem ist das Mobilgerät robust, spritzwasser- und staubgeschützt laut Nokia. Weiterhin gibt es ein UKW-Radio, eine Taschenlampe, einen Wecker und Sudoku und andere Spiele sind vorinstalliert.

Ab Ende Juni soll das Gerät auch in Deutschland zu kaufen sein. Es soll auch als Dual-Sim erhältlich sein. Dies könnte ein gutes Handy für Nutzer sein, die ein pures Gerät mit den Basisfunktionen wie Telefonieren und SMS schreiben wünschen. Von der Akkulaufzeit können Smartphonenutzer nur träumen!!


Quellen:

winfuture

Microsoft

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: