Neue Bilder und Infos zum Moto G5

Ich hatte ja bereits über den ausführlichen Leak zum Moto G5 und Moto G5 Plus aus der letzten Woche berichtet – jetzt bekommen wir neben drei neuen Bilder zum Smartphone auch eine Information, die viele Interessierte freuen dürfte.

Ein Nutzer, der bereits seine Finger an ein Moto G5 legen konnte, teilte kürzlich sein Wissen um das neue Smartphone mit der Welt und offenbart neben 3 Bildern, die die Android Version 7.0, den neuen Fingerabdruckscanner auf der Front und die Rückseite des Geräts zeigen:

 

Akku kann gewechselt werden

Während die ersten bei den Bilder eigentlich wenig Neues offenbaren (in dem Leak letzter Woche konnte man den neuen Fingerabdruckscanner bereits erkennen und die Betriebssystem-Version wurde bestätigt), bestätigt er aber ebenfalls, dass das Moto G5 und damit wohl auch das Mto G5 Plus über eine metallene Rückseite verfügen und diese nicht, wie zumindest ich gedacht hatte, aus Kunststoff besteht und diese gleichzeitig abnehmbar sein wird und der darunterliegende Akku getauscht werden kann. Immer noch erschreckend, dass dieses Feature im Jahr 2017 immer noch nur den günstigeren und Mittelklasse-Smartphones vorbehalten bleibt, schließlich legen viele potenzielle Käufer viel Wert auf einen wechselbaren Akku in ihrem Smartphone. Umso erfreulicher, dass Lenovo hier das Moto G5 und Moto G5 Plus entsprechend ausgelegt hat.

Die Smartphones werden zum MWC 2017 am 26. Februar erwartet.

 

 


via phonearena

weitere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.