Motorola Moto One zeigt sich – erinnert auch an das iPhone X


Vorsichtshalber mal zwei Geräte auf den Markt bringen, die eine nicht von der Hand zu weisende Ähnlichkeit zu Apples iPhone X haben. Die Frage ist, ob das ein guter plan von Motorola ist.

Ich hatte in meinem ersten Beitrag zum Moto One Power bereits moniert, dass (auch wenn viele Hersteller sehr ähnliche Designs umsetzen) das Gerät auffällig starke Ähnlichkeiten zum iPhone X aufweist. Offenbar wird das One Power aber nicht das einzige neue Android One-Gerät von Motorola werden. Android Headlines haben ein neues Gerät vorab geleaked, das wohl auf den Namen Moto One hören wird und optisch sehr ähnlich zum Moto One Power sein wird. Aufpassen also: Moto One / Moto One Power.

links: Moto One | rechts: Moto One Power

 

Welches von den beiden Geräten nachher die „bessere“ Variante sein wird, ist anhand der Bilder schwer zu sagen. Beide Geräte werden sich aber sicherlich in den Spezifikationen unterscheiden. Das Moto One mit der Glasrückseite scheint den etwas dickeren Rahmen um das Display zu besitzen, der beim Moto One Power schlanker daher kommt. Allerdings erzeugt zumindest bei mir die Glasrückseite mit den einzelnen Kameramodulen des Moto One ein deutlicheres Gefühl von ‚premium‘, als die metallene Rückseite des Moto One Power.

Zumindest das Moto One wird es außerdem in einer weißen Version geben, wie Android Headlines ebenfalls zeigt. Hier erkennt man, wie ich finde, wieder deutlich die Inspiration durch Apple bei der weißen Glasrückseite und dem hochglanz-Edelstahl Rahmen:

 

Zu den Spezifikationen des Moto One gibt es keinerlei Informationen, man darf aber davon ausgehen, dass sich diese wohl höchstens im Rahmen der Ausstattung des Moto One Power bewegt. Das soll übrigens mit einem Snapdragon 636 kommen.

 

 

 


Quelle: androidheadlines, slashleaks

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: