Medion AKOYA S3409 – neues Notebook mit Aluminiumgehäuse, Core i7, 512GB SSD und QHD+ Display

Passend zur anstehenden IFA kündigt Medion ein neues Notebook an, das es wirklich in sich hat: das AKOYA S4309.

medion akoya s4309 (2)

 

Mit dem AKOYA S3409 greift Medion hier ganz klar in die Premium-Region und stellt ein Notebook vor, dass sich sehen lassen kann, aber auch rein technisch nicht von schlechten Eltern ist. Im Inneren werkelt ein Intel Core i7 Prozessor der siebten Generation,, der zusammen mit 8GB DDR3 Arbeitsspeicher und einer schnellen 512GB großen SSD aufwarten kann. Dabei verfügt der Akku des S3409 über eine Kapazität von 43Wh, der genug Saft bieten dürfte, um das 13,3 Zoll große Display, das mit 3.200 x 1.800 Pixeln auflöst, auch mobil zu betreiben (Medion spricht von bis zu 7 Stunden Laufzeit).

Mit 1,5kg Gewicht und 17mm Dicke sollte das Notebook auf jeden Fall sowohl Platz in den meisten Taschen finden, als auch bei längerem Transport den Träger nicht zu sehr zu ermüden.

Allerdings sei darauf hingewiesen, dass der Preis von 799€ UVP wohl für die optionale Ausführung mit FullHD-Display gilt und die höher auflösende Variante wohl deutlich mehr kosten dürfte.

Das elegante Leichtgewicht besitzt dank bis zu Intel® Core™ i7 Prozessoren der 7. Generation und bis zu 8 GB LPDDR3 Arbeitsspeicher auch für anspruchsvolle Aufgaben die nötige Power. Das 33,8 cm / 13,3″ QHD+ Display besitzt eine ultrascharfe Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixeln. Besonders schnelle Programmzugriffe ermöglicht die bis zu 512 GB große SSD. Für angenehmes Schreiben auch bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt die hintergrundbeleuchtete Tastatur. Dank der schnellen Wireless LAN IEEE 802.11ac-Standard-Technologie mit integrierter Bluetooth-4.1-Funktion ist das MEDION S3409 für schnelles Surfen im Internet bestens gerüstet. Für besonders einfache Datenübertragungen steht ein USB Typ-C Anschluss zur Verfügung. Knackigen Sound bieten zwei Dolby Audio™ Premium zertifizierte Lautsprecher. (Medion)

 

 

Verfügbarkeit

Das Medion AKOYA S3409 ist ab dem vierten Quartal 2016 ab 799 Euro erhältlich.

 

Technische Ausstattung und Daten des S3409:

  • Bis zu Intel® Core™ i7 Prozessoren der 7. Generation
  • 33,8 cm / 13,3″ Display mit einer QHD+ Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixel (Full HD optional)
  • Bis zu 8 GB LPDDR3 Arbeitsspeicher
  • Bis zu 512 GB SSD
  • High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern – Dolby Audio™ Premium zertifiziert
  • Intel® Wireless-AC 8265 mit integrierter Bluetooth-4.1-Funktion
  • Integrierte HD-Webcam und Mikrofon
  • 3-Zellen Li-Ionen Akku mit 43 Wh
  • Schlankes und leichtes Design
  • 1 x Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-Speicherkarten
  • 1 x USB 3.0 Typ-C
  • 2 x USB 3.0
  • 1 x HDMI® out
  • 1 x Audio Kombo (Mic-in, Audio-out)
  • Abmessungen (B x H x T): ca. 327 x 16,8 x 220,6 mm
  • Gewicht: 1,5 kg (inkl. Akku)

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: