LG V35 ThinQ offiziell vorgestellt – wie das G7, nur ohne Notch


LG hat überraschend den Nachfolger des V30 vorgestellt und präsentiert mit dem V35 ThinQ die Notch-lose Alternative zum LG G7 ThinQ.

Man hasst sie, oder man gewöhnt sich an sie: die Einkerbung in Smarpthonedisplays, die mit dem iPhone X für das wohl größte Aufsehen gesorgt hatte, findet man aktuell in vielen neuen Geräten verschiedener Hersteller. Auch LG hat für das G7 ThinQ auf eine Notch gesetzt und damit nicht nur positive Resonanzen bekommen. Aber selbst Google soll an einem Pixel 3 mit einer Notch arbeiten und dass dieser Trend abebbt, braucht wohl niemand zu erwarten. Umso erfreulicher ist, dass es aber auch noch Hersteller gibt, die Alternativen ohne diese Einkerbung anbieten. Und genau das tut LG nun mit dem V35 ThinQ. Innerlich ist das Gerät quasi identisch mit dem LG G7 ThinQ, aber eben mit einem durchgehenden Displayrahmen.

 

Die Spezifikationen des Smartphones gibt LG wie folgt an:

  • Chipset: Qualcomm® Snapdragon™ 845 Mobile Platform
  • Display: 6.0-inch 18:9 QuadHD+ OLED FullVision Display (2880 x 1440 / 538ppi)
  • Memory:
    – V35+ ThinQ: 6GB RAM / 128GB ROM / microSD (up to 2TB)
    – V35 ThinQ: 6GB RAM / 64GB ROM / microSD (up to 2TB)
  • Camera:
    – Rear Dual:  16MP Super Wide Angle (F1.9 / 107°)
    ㅤ ㅤ ㅤ  ㅤ16MP Standard Angle (F1.6 / 71°)
    – Front: 8MP Wide Angle (F1.9 / 80°)
  • Battery: 3,300mAh
  • Operating System: Android 8.0 Oreo
  • Size: 151.7 x 75.4 x 7.3mm
  • Weight: 157g
  • Network: LTE-A 4 Band CA
  • Connectivity: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac / Bluetooth 5.0 BLE / NFC / USB Type-C 2.0 (3.1 compatible)
  • Colors: New Aurora Black, New Platinum Gray
  • Other: AI CAM / AI Haptic / Super Bright Camera / Super Far Field Voice Recognition / Googles Lens / IP68 Water and Dust Resistant / MIL-STD 810G Compliant / 32-bit Hi-Fi Quad DAC / DTS: X 3D Surround Sound / HDR10 / Crystal Clear Lens / Google Daydream / Voice Recognition / Face Recognition / Fingerprint Sensor / Qualcomm® Quick Charge™ 3.0 Technology / Wireless Charging / FM Radio

 

Und es wird ersichtlich, dass alle, denen ein Gerät mit Notch einfach zu doof ist, aber vielleicht gerne bei LG bleiben wollen und die neuesten Specs in der Hosentasche mit sich herumtragen wollen, beim LG V35 ThinQ sicherlich gut platziert sind. Beide verfügen über die gleichen Prozessoren, die gleichen Kameras, die Möglichkeit, den Speicher zu erweitern und ein 1440p Display.

Leider sind Preise und Verfügbarkeit noch nicht bekannt. LG gibt allerdings an, dass das Gerät irgendwann im Juni in Amerika in den Handel kommt und in „limited markets“ folgt.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: