Lenovo: zur IFA gibt’s was Neues – aber wohl kein Moto X? Oder doch? …was?!


Sollte es das Ziel von Lenovo sein, durch widersprüchlich gestreute Informationen für Verwirrung zu sorgen: es funktioniert.

Zur IFA wird die Firma, der seit einiger Zeit die Moto Marke, ach was sage ich, ganz Motorola gehört laut eigenem Teaser-Clip, der auf YouTube veröffentlicht wurde, diverse neue Geräte zeigen. In dem Clip sieht man faltbare Tablets, Smartphones zum um-den-Arm-wickeln, eine Tastatur, die offenbar ein großes Touchpad ist, wohl ein neues Miix-Convertible und in einer kurzen Sequenz auch ein Motorola-Logo, das in einem X sitzt:

 

Wir hatten hier schon zu einem vermeintlichen, neuen Moto X (XT1662) berichtet, das laut GFXBench mit einem (und das halte ich immer noch für unwahrscheinlich) 4,6 Zoll großem Display, MediaTek SoC, 3GB RAM und wohl der Kamera des Moto G Plus kommen soll.

TechDroider ist außerdem kürzlich über einen Eintrag der CCC (China Compulsory Certification) gestolpert, der neben dem Moto Z auch das oben erwähnte Modell XT1662 führt, was darauf hinweist, dass dieses Smartphone wohl auch in China in den Verkauf gehen wird.

 

Gegen die Theorie, dass es sich dabei um ein „echtes“ Moto X handelt, spricht allerdings das knappe Statement von HelloMotoHK, die sich bisher mehrfach durch extrem gute Informationen auszeichneten und sagen:

We reiterate again: NO New Moto X & NO New Moto 360 this year.

Also nicht nur kein neues Moto X, sondern gleich die Absage an eine neue Smartwatch der Motorola-Marke. Hm. Im Lenovo-Clip von oben sieht man aber mehrfach eine, bzw. die Moto 360. Heißt das jetzt, dass das Video auch auf eine neue Smartwatch hindeuten soll? Schließlich hatte man die Moto 360 der zweiten Generation (zum Testbericht) letztes Jahr ebenfalls ganz frisch mit nach Berlin gebracht.
 

the verwirrung is real

 

Fakt ist, dass Lenovo neue Geräte der eigenen Produktlinien mit zur IFA bringen wird, wobei ich den im Video gezeigten, faltbaren Prototypen und diese abgefahrene Tastatur besonders spannend finde. …und womöglich werden eben auch Moto-Geräte mit zur Messe gebracht. Oder auch nicht. Oder vielleicht doch. Oder vielleicht nicht…

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: