Instagram zeigt nicht mehr an, wenn von Stories Screenshots erstellt wurden


Kurze Info für alle Instagram-Nutzer: Die Facebook-Tochter hatte nun einige Monate lang eine Funktion integriert, die man bereits von Snapchat kennt (als wäre das die einzige…), nämlich das Benachrichtigen von Nutzern, wenn jemand von ihren Stories Screenshots erstellt hat.

Snapchat Instagram begründet die Änderung damit, dass es sich bei dem Feature nur um einen Test gehandelt habe und man diesen nun abgeschlossen habe – mit dem Ergebnis, dass man die Benachrichtigung über Screenshots einer Story eben wieder entfernt.

Jetzt darf man dazu stehen, wie man möchte – wer aber Sorge um seine Privatsphäre hat und darum, dass andere Nutzer eventuell ohne Einverständnis ein Bild einer geposteten Story anfertigen, das eben länger als 24h bestehen bleibt… Naja… der sollte vielleicht nichts in sozialen Netzwerken posten?

 

 


via androidauthority

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: