Importierte Google Home können jetzt schon deutsch

Vorgestern erst kündigte Google an, dass der smarte Heimlautsprecher Google Home am 08.08.2017 nach Deutschland kommt – offenbar kann man aber aber importierte Geräte schon jetzt in unserer Sprache nutzen.

Der sehr nette Caschy (ich erinnere mich gerne an das Google Event letzten Jahres!) hat auf Google+ einen Beitrag gepostet, in dem er in Aussicht stellte, dass Google Home-Geräte, die importiert wurden schon jetzt deutsch sprechen könnte und es haben sich einige Nutzer gemeldet, die dies in der Tat bestätigten.

Offenbar ist nichts weiter nötig, als ein Factory Reset des Geräts, nach dem neben Englisch auch deutsch als Sprachoption angeboten wird:

Mein Import Google Home spricht seit gestern Deutsch. Nach dem factory reset gab es bei dem ersten Optionsdialog zwar lediglich Englisch (US & GB) zur Auswahl, im zweiten Schritt könnte dann aber Deutsch gewählt werden.

 

Reset durchgeführt, Deutsch stand nicht zur Auswahl.
EDIT: Hat nun geklappt, man muss einen richtigen Reset durchführen (mic mute für 15 Sekunden betätigen). Anschliessend kann man nach dem Auswählen der Sprache nochmals die Sprache auswählen (Deutsch).

 

Wer also in den nächsten 3 Wochen vorher in England, den USA oder Frankreich ist, für den könnte es sich lohnen, einen Google Home dort zu kaufen und den einfach hier weiter zu nutzen.

Vor allem in den Staaten läuft derzeit eine Aktion, bei der man einen Lautsprecher inklusive Chromecast für läppische $99 erhält, also ganz deutlich gegenüber dem deutschen Verkaufspreis von 149€ sparen kann…

 

 


via caschy

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY