Huawei Mate 9: sieht nicht nur ein bisschen wie ein Galaxy S7 Edge aus…

Am 03. November wird Huawei ein neues Gerät vostellen, das (wie gewohnt) bereits jetzt schon auf Bildern zu sehen ist. Es handelt sich dabei um das Huawei Mate 9 und dieses Mal hat man sich nur ein ganz klein wenig Inspiration von der Konkurrenz aus Korea geholt.

Die zwei Varianten des Mate 9 werden noch unter den Codenamen Manhattan und Long Island geführt und zeigen nicht von der Hand zu weisende Ähnlichkeiten zu Samsungs Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge:

 

Während „Manhattan“ ein gerade Glas für die Front erhält, wird die zweite Variante, „Long Island“ ein dual-curved Display besitzen und damit als direkte Konkurrenz zum S6 und S7 Edge auf den Markt kommen.

Die Geräte werden laut Venture Beat mit einem 64-bit HiSilicon Kirin 960 SoC, bis zu 6GB RAM und 256GB speicher ausgestattet sein. Die Manhattan-Variante soll ein 1080p-Display besitzen, während die Long Island-Version mit 1440p auflöst. Beide Smartphones sollen mit einer 20 Megapixel Kamera ausgestattet sein und eine f/2.0 Blende besitzen, was bei mäßigen Lichtverhältnissen für ordentliche Bilder sorgen dürfte. Noch unklar ist, ob Huawei erneut auf Dual-Kameras, wie beim P9 (zum Testbericht) setzen wird.

 

 

weitere Beiträge: