Huawei lädt zum P20-Event: 3 Kameras bestätigt

Was tut man um sich abzusetzen, wenn die Konkurrenz links und rechts schon 2 Kameras im Smartphone integriert hat? Klar: noch eine Kamera einbauen.

Huawei hat zum Presse-Event geladen. Ende März wird man dann also den Schleier um das kommende Huawei P20 lüften, das wie das aktuelle Mate 10 Pro einen nicht unerheblichen Wert auf integrierte KI legen wird.

Aber auch bei den Kameras des Geräts will Huawei hier etwas abliefern, was hervorsticht. Und als wäre die grundsätzlich wirklich gute Qualität der Flaggschiff-Kameras nicht ausreichend, wird man dieses Mal um eine Linse auf insgesamt 3 Hauptkameras aufstocken. Das wurde im Vorfeld schon häufiger gemunkelt, durch die Einladung aber nun quasi endgültig bestätigt. Damit ist Huawei nun ein weiterer Hersteller, der den MWC wohl als Option für die ganz großen Ankündigungen abgeschrieben hat.

 

Inwieweit sich die dritte Linse auf die Qualität der geschossenen Fotos auswirkt, wird Huawei zeigen müssen. Ich persönlich stehe einem solchen Feature/Gimmick eher noch zweigespalten gegenüber. Andere Hersteller schaffen es ja auch mit nur einem Sensor die beste Smartphonekamera überhaupt zu liefern…

Laut FCC soll das Gerät übrigens mit einem ungewöhnlichen 19:9-Display kommen und dabei auf FullHD+ setzen. Auch hier bin ich gespannt. Wenn ich zwar Freund des 2:1 Seitenverhältnisses bin, finde ich noch höhere und schmalere Displays ehrlich gesagt dann wieder eigenartig.

 

 

 

 


via phonearena

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: