Google testet wohl Werbung im Feed


In YouTube gibt es sie, in der Google Suche gibt es sie und nun wird Werbung wohl auch in den Google Feed kommen.

Was man über all die Dienste, die Google anbietet und in den meisten Fällen kostenlos macht oder gemacht hat, vergisst man gerne, dass ihr Haupt-Geschäft Werbung bleibt. Und Google experimentiert gerne mit neuen Möglichkeiten, Werbung zu platzieren – etwa in GMail oder YouTube. Und nun haben die ersten Nutzer einzelne Werbeanzeigen im Google Feed angezeigt bekommen.

 

Aus Googles Sicht ergibt das Sinn: der Feed ist eine Anlaufstelle für viele Nutzer, die sich zu ihren Interessensbereichen gerne einen schnellen Überblick verschaffen wollen und hier einzelne Werbeeinblendungen zu platzieren dürfte ein lukratives Vorgehen sein. Hierbei scheint es sich aber erst einmal nur um einen Test in kleinem Rahmen zu handeln. Eine offizielle Ankündigung fehlt und die Meldungen von Nutzern, die diese Werbung sahen halten sich noch arg in Grenzen.

Ob wir aber an der Platzierung von Werbungen im Google Feed herum kommen? Ich denke nicht.

 

 


via androidpolice

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: