Google Maps bringt animierte Autos anstelle des blauen Pfeils bei Navigation


Google Maps bekommt Avatare für die Navigation – allerdings vorerst nur für die iOS-Version der App.

Viele benutzen Google Maps tagtäglich als Navigationshilfe oder etwa um nicht in den nächsten Stau zu fahren. Und seit Jahren ist man den Anblick des kleinen blauen Pfeils gewöhnt, der das Fahrzeug darstellt. Google hatte erst vor wenigen Wochen eine kurzzeitige Aktion gestartet, bei der man zum Jubiläum von Mario Kart den blauen Pfeil gegen den roten Klempner in seinem kleinen GoKart austauschen konnte – leider aber nur für wenige Tage. Jetzt bringt man eine Funktion nach Google Maps, die es erlaubt, verschiedene Farhzeugtypen anstelle des Pfeils auszuwählen:

 

Das Feature Gimmick wird aber in diesem Fall wohl bestehen bleiben und fortan eine Option für Maps-Nutzer sein, denen der blaue Pfeil zu schnöde ist. Allerdings werden die verschiedenen Autos erst einmal nur für Google Maps unter iOS verfügbar gemacht.

Wann die Funktion unter der Android-Version der App verfügbar gemacht wird, ist noch unbekannt.

 

 


Quelle: google

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: