Google Home Max geht offenbar am 11. Dezember in den Verkauf

Im Oktober auf dem (jetzt) alljährlichen Hardware-Event von Google hatte man zwei neue Varianten von Google Home vorgestellt: den kleinen Google Home Mini (zum Testbericht) und den mit immerhin $399 zu Buche schlagenenden Google Home Max. Letzteren hatte man allerdings nur vorgestellt und bereits den Preis vorab bekanntgegeben, blieb jedoch noch einen Verkaufsstart schuldig.

BestBuy hat sich nun offenbar ein Herz gefasst und den HiFi-Heimlautsprecher kurzfristig in den online-Shop aufgenommen, wo man das Release Date als den 11. Dezember 2017 angibt. Ob dieses Startdatum aber auch für Deutschland gilt, ist leider aktuell unbekannt – im deutschen Google Store wird er auf jeden Fall noch in keiner Form gelistet.

 

Google Home Max ist mit 2 Woofern und 2 Tweetern ausgestattet und passt seine Wiedergabe über integrierte Mikrofone und Googles klevere Algorithmen regelmäßig an seinen Standort und die räumlichen Gegebenheiten an. Der Heimlautsprecher kann quer und hochkant aufgestellt werden und wird in einer hell- und einer dunkelgrauen Variante verkauft werden.

 

Mit Google Home Max will sich Mountain View ganz klar gegenüber Apple und deren HomePod platzieren, der ebenfalls bis Ende diesen Jahres auf den Markt kommen sollte und mit $350 sogar noch ein bisschen günstiger als Googles Premium-Variante von Google Home sein wird. Ob man aber potenzielle HomePod-Käufer durch Home Max von einem Kauf abhalten kann, wage ich zu bezweifeln. Wer unbedingt das Teil von Apple haben will, der wird sich das auch holen. Bei Google Home Max auf der anderen Seite kann man sich für ziemlich das gleiche Geld zwei reguläre Google Home kaufen und diese zu einer Gruppe oder bald zu einem Stereo-Paar zusammenfassen und ist dort mit der Qualität der Wiedergabe zumindest meiner Meinung nach nicht wirklich schelcht beraten.

 

 


via phonearena

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY