Google Home Max geht in den Verkauf, Deutschland fehlt noch

Der Markt um smarte Heimlautsprecher ist heiß umkämpft. Während Apples HomePod noch immer auf sich warten lässt, haben Amazon, Google und einige Dritthersteller bereits ihre Geräte in den Handel gebracht. Jetzt legt Google mit Google Home Max nach und bringt den $400 Lautsprecher offiziell in den Store.

Auf dem Pixel-Event vor einige Wochen hatte man ihn offiziell gemacht, jetzt geht Google Home Max offiziell in den Verkauf – für $399. Im US-Amerikanischen Google Store und bei BestBuy ist das Gerät ab sofort zu haben.

Google Home Max ist im Gegensatz zum regulären Home oder dem Home Mini nicht nur mit einem Lautsprecher ausgestattet, sondern bietet 2 Woofer, sowie 2 Tweeter, die einen deutlich besseren und reicheren Klang bieten sollen. Außerdem hat man Home Max eine Funktion spendiert, die es dem Lautsprecher erlaubt, innerhalb weniger Sekunden seine neue Position innerhalb eines Raumen mithilfe der integrierten Mikrofone zu erkennen und sein Klangprofil darauf einzustellen. Hierfür bedient man sich ausgeklügelter Algorithmen, allerdings auch „nur“ der beiden ohnehin integrierten Mikrofone und nicht etwa wie Apple, einem ganze Array von Mikros.

 

 

Interessanterweise bietet Google Home Max im Gegensatz zum kleinen Home Mini (zum Testbericht) einen Anschluss für ein 3,5mm Klinkenkabel. Außerdem verfügt der Lautsprecher über einen Wartungsanschluss – dieses Mal aber USB Typ-C. Beim regulären Google Home war es noch microUSB.

Wann Google Home Max in Deutschland in den verkauf geht, ist noch unbekannt.

 

 


via droidlife, bestbuy

weitere Beiträge:



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: