Google Home kommt nach Frankreich – sind wir die nächsten?

Allez! Frankreich erhält als nächstes (oder ist es nach dem Brexit jetzt das erste…?) Europäische Land den Heimlautsprecher Google Home.

Google kündigte höchstpersönlich an, dass Google Home als Gerät am 03. August diesen Jahres in Frankreich über den Google Store verfügbar gemacht wird. Für 149€.

 

So nebenan, da könnten wir die nächsten sein

Das ist natürlich für die Nachbarn eine sehr gute Nachricht, weil das ebenfalls bedeutet, dass man dem Assistant offenbar die leichte und tanzende Sprache, die bei keinem Wort etwas mit ihrem geschriebenem Konterfeit gemein hat, beigebracht hat. Auch wenn hierzu noch eine offizielle Ankündigung fehlt.

Vor allem heißt das aber, dass auch wir hierzulande wohl endlich bald die Möglichkeit erhalten, Google Home kaufen zu können. Die Sprache war ja offenbar für Google nie ein Thema, da Deutsch als einzige Sprache neben Englisch bereits ab Start des Google Assistant verfügbar war. Wenn jetzt also selbst diejenigen Google Home kaufen können, die offiziell noch gar nicht in der Liste der unterstützten Sprachen geführt werden, dürfen wir wohl davon ausgehen, dass wir ähnlich bald den Heimlautsprecher im Google Store kaufen können.

Dass Google Home in Frankreich mit 149€ teurer sein wird, als in den Staaten (dort kostet der Lautsprecher $129), liegt unter anderem daran, dass in Frankreich ebenfalls mit Mehrwertsteuer ausgewiesen wird – in den USA ist das nicht üblich. Darüberhinaus sind Elektronikgeräte in Europa erfahrungsgemäß immer ein wenig teurer, als in den Staaten. Ich rechen aber nicht damit, dass wir in Deutschland einen höheren Preis zahlen werden müssen, als man in Frankreich wird hinlegen müssen.

 

 

 


Quelle: google via androdipolice

weitere Beiträge:

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Google+
http://mobilectrl.de/google-home-kommt-nach-frankreich-sind-wir-die-naechsten/">
Facebook
Instagram