Google Home bekommt Bluetooth-Verbindung

Man muss ja sagen, dass die ewige Verzögerung von Google Home hier bei uns in Deutschland eine positive Seite hat: Wir werden viele Funktionen, die in den Staaten erst Stück für Stück ausgerollt wurden, direkt mit dem Heimlautsprecher nutzen können, wenn dieser im Sommer auch hierzulande erhältlich sein wird. Dazu gehört ab jetzt auch die Möglichkeit, Musik direkt via Bluetooth auf Googles Ei-förmigen Lautsprecher zu übertragen.

Normalerweise Läuft Musikübertragung im Home-Netzwerk ausschließlich via Google Cast oder eben direkt auf der Hardware des Heimlautsprechers. Durch ein Update der Google Home App wird aber nun eine Option „Paired Bluetooth devices“ hinzugefügt, über die man sein Smartphone oder Tablet als Medium hinzufügen kann. Einmal gepaired verhält sich das ganze dann wie bei jedem Bluetooth-Lautsprecher: Verbindung herstellen und Musik abspielen.

 

Wer also keinen Chromecast oder Chromecast Audio sein eigen nennt, der an einer Anlage oder einem Lautsprecher-Set hängt, der wird nun also wenigstens die Möglichkeit haben, seine Medien vom Smartphone an Google Home zu streamen. Dass das aber ein wenig der Idee von Google Home als Hardware und Dienst widerspricht, sehe aber hoffentlich nicht nur ich so…

 

 


via androidpolice

weitere Beiträge:

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Google+
http://mobilectrl.de/google-home-bekommt-bluetooth-verbindung/">
Facebook
Instagram