Google Fotos bringt automatischen „Love Story“-Film


Google Fotos bekommt einen neuen automatischen Film. Wie viele andere scheint aber auch dieser nicht hierzulande verfügbar zu sein…

Google Fotos ist in meinen Augen wohl eine der besten Apps aus Mountain View. Nicht nur bietet der Dienst einen unbegrenzten Speicher für Bilder und Videos, sondern kann diese intelligent durchsuchen und erstellt automatisch thematisch oder zeitliche/räumlich passende Animationen, Collagen und kleine Filme. Ich habe schon den einen oder anderen Kurzfilm aus Foto und Videos von Ausflügen oder einem Familiengrillen angeboten bekommen und oft genug waren diese bereits passend, so wie sie waren und konnten sofort geteilt oder verschickt werden.

Gerade die kleinen Filme kann man aber auch forcieren und sich etwa einen „Selfie Film“ oder einen Rückblick auf das vergangene Jahr erstellen lassen. Mehr ist allerdings derzeit in Deutschland nicht möglich. Da haben es Nutzer in anderen Regionen besser; hier gibt es automatische Filme mit Schwerpunkt auf die Haustiere, Kinder, passend zum Muttertag oder Valentinstag. Und jetzt neu auch einen Love Story-Film.

 

Da ich die Option leider auch in der aktuellsten Version der App oder im Browser nicht zu sehen bekomme, konnte ich den Film leider nicht testen. Laut Android Police unterscheidet sich das Feature allerdings nicht unbedingt von dem, was der erstellbare Valentintagsfilm erzeugt.

Ich frage mich allerdings vornehmlich, was wir hierzulande tun müssen, um die verschiedenen automatischen Filme zu erhalten. Ich wäre schon daran interessiert, diese wenigstens auszuprobieren und bin mir sicher, dass ich damit nicht alleine bin…

Mich würde interessieren, ob die Option „Filme erstellen“ bei euch eventuell mehr als nur die zwei bei mir angebotenen Möglichkeiten anzeigt?

 

 

 

1 Antwort

  1. Jan Jan sagt:

    Bei mir ist love story verfügbar und insgesamt 6 oder 7 film varianten zur Auswahl wie Miezi film und muttertag.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: