Google Assistant: Durchgängige Unterhaltung (continued conversations) werden aktiviert


Es ist eine der wohl sinnvollsten Funktionen, die Google für den Assistant aktuell ausrollt: continued conversation. Auf der Google I/O hatte man demonstriert, wie der Google Assistant nicht mehr für jede einzelne Anfrage mit einem „okay Google“ oder „hey Google“ ausgelöst werden kann, sondern selbstständig erkennt, ob man nach dem ersten Befehl noch weiter mit dem Assistant spricht.

Für jede Lampe, die man einschalten will einen separaten Befehl mit einleitendem Hotword zu formulieren ist nicht nur nervig, sondern nimmt dem ganzen auch das ‚Smarte‘. Wenn ich aber zu meinem Google Home sage „Hey Google, schalte das Wohnzimmer ein“ (…) „spiel WDR2 im Badezimmer“ (…) „Und wie wird das Wetter heute?“, dann wirkt das ganze deutlich mehr wie eine normale Konversation.

In der Demonstration sah das wie folgt aus:

 

Dieses Feature wird aktuell im englischen Sprachraum für alle Nutzer ausgerollt, wird uns aber auch schon in den deutschen Einstellungen für den Google Assistant angezeigt und ermöglicht zusammen mit den zusammengefassten Befehlen, ein schnelleres, aber vor allen Dingen ein natürlicheres Sprechen, wenn man sich an den smarten Assistenten wendet. Beendet wird das ‚Aufpassen‘ des Assistant übrigens entweder durch ein „thank you“ oder „stop“ oder aber der Assistant erkennt selbstständig, ob die gesprochenen Worte überhaupt an ihn gerichtet sind.

For the Google Assistant to have a natural conversation, it should be able to understand when it’s being spoken to and should be capable of responding to several requests during an interaction. We’re taking another step forward in making your interactions with the Google Assistant more natural with Continued Conversation, available starting today on Google Home, Google Home Mini and Google Home Max.

 

Wie aktiviere ich die „Durchgängige Unterhaltung“?

Die Option ist zwar bei uns auch schon zu sehen und kann sogar in den Einstellungen aktiviert werden, wird aber nur für die englische Sprache funktionieren. Hierfür öffnet ihr die Einstellungen für den Assistant: zum Beispiel über die Google Home App > Google Assistant > Weitere Einstellungen > Einstellungen > Durchgängige Unterhaltung.

 

Wann die Funktion dann tatsächlich auch bei uns funktioniert, bleibt weiterhin ein Rätsel. Wir warten hierzulande (bzw. auf deutsch) ja noch immer auf die kombinierten Befehle

 

 


Quelle: google

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: