Galaxy A8 (2018) jetzt auch in Deutschland verfügbar


Das optisch sehr stark an das Galaxy S8 angelehnte Mittelklassegerät war erst nur für andere Märkte angekündigt worden, jetzt kann es auch hierzulande gekauft werden und könnte eine gute alternative zu anderen Geräten in diesem Preissegment sein.

Dass Samsung gerne jedes Jahr eine Vielzahl an Smartphones und Varianten dieser auf den Markt bringt, ist kein Geheimnis. Diese Strategie fährt man schon seit vielen Jahren und alleine durch die Präsenz des Herstellers ist Samsung sogar für viele Synonym für Android im allgemeinen. Eines der vielen Smartphones ist das Galaxy A8, das Samsung vor wenigen Monaten offiziell vorgestellt hatte und das hatte nicht nur meine Aufmerksamkeit geweckt, da es vor allen Fingen optisch sehr anspricht.

Das Gerät orientiert sich stark am Galaxy A8 und Galaxy S9 und hatte den neu platzierten Fingerabdrucksensor bereits integriert, bevor Samsung vor wenigen Tagen das S9 offiziell gemacht hatte.

Wahrscheinlich ist eben diese Vorstellung im Rahmen des MWC der Grund, weshalb das Gerät nun auch für Deutschland verfügbar gemacht wurde, bzw. warum man es nicht vor der Veröffentlichung des neuen Flaggschiffs hatte auf den Markt bringen wollen.

Das Galaxy A8 (2018), bzw. Galaxy A8+ (2018) besitzt ein 5,6 oder 6 Zoll großes Display mit FullHD+ Auflösung und einen Exynos 7885 SoC gepaart mit 4GB RAM. Eine Besonderheit sind die Dual-Frontkameras, die etwa Fokus-Spielereien auch für Selfies erlauben sollen. Einziger Wermutstropfen: das Smartphone kommt lediglich mit Android 7.1.1. Nougat.

 

Das Gerät wird bereits bei etwa Amazon geführt und hier für etwas über 400€ angeboten. Als Einstiegspreis bereits kein schlechter Deal, wie ich finde. Und da es sich hier um ein Samsung-Gerät handelt und diese Smartphones erfahrungsgemäß mit dem stärksten Preisverfall unterliegen, wird es wohl schon bald unter der 400€-Marke zu bekommen sein. Wie ich finde, ein angemessener Preis für Optik und Ausstattung.

 

 

 


via mobiflip

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: