Essential startet Android Oreo 8.1 als Beta-Programm


Essential hatte vor einigen Wochen einen löblichen Schritt bekanntgegeben: man würde Android Oreo in der Version 8.0 komplett überspringen und das Gerät lieber direkt mit Android 8.1 versorgen. Jetzt startet das Update im Rahmen eines Beta-Programms.

Wer schon einmal mit CustomRoms zu tun hatte, der kennt das Prinzip: es gibt stabile Releases einer Software und es gibt die etwas experimentelleren Varianten davon – bei Roms in der Regel „Nightly“. So ähnlich darf man sich das Beta-Programm eines Hersteller vorstellen: neue Funktionen und Bugfixes, die erst einmal denjenigen zur Verfügung gestellt werden, die auch damit leben können, wenn eventuell anfangs etwas nicht ganz rund läuft aber eben auf dem allerneuesten Stand sein wollen.

Google hatte das Beta-Programm mit den Nexus-Geräten eingeführt und erfreulicherweise sind mittlerweile einige Hersteller auf den Zug aufgesprungen und führen diese Option ebenfalls.

Essential hat nun, passend zur Vorstellung der neuen Farben des Geräts, offiziell das das Android Oreo 8.1 Update im Rahmen des Beta-Programms gestartet. Das Update bringt neben den bekannten Features von Oreo auch den aktuellsten Sicherheitspatch und einen Fix für ein Problem mit, das beim Essential Phone zur Haklern beim Scrollen geführt hat.

Die Freude über diesen Schritt hält sich allerdings hierzulande eher in Grenzen. Denn das Gerät ist weiterhin nicht in Deutschland verfügbar und es ist auch nicht abzusehen, dass es noch zu uns kommen wird…

 

 

 


via 9to5google

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: