Erster Assistant Heimlautsprecher von einem Dritthersteller geht in den Vorverkauf

Google hatte bisher mit Google Home den einzigen Heimlautsprecher mit Google Assistant angeboten. Allerdings war schon vor einigen Wochen bekanntgegeben worden, dass man auch andere Hersteller mit ins Boot geholt hat, die eigene Lösungen anbieten würden. Jetzt, kurz vor dem Marktstart des kleineren Google Home Mini, der ab morgen verfügbar sein wird, meldet sich der erste Hersteller Mobvoi und gibt bekannt, dass die tragbare Lösung TicHome Mini jetzt vorbestellt werden kann.

Den TicHome Mini hatten wir damals zur Ankündigung Googles gesehen, eben auch anderen Herstellern die Möglichkeit zu bieten, Google Assistant enabled Speaker zu fertigen und als direkte Konkurrenz anzubieten. Dabei ist der TicHome Mini ausdrücklich als portabler Heimlautsprecher gedacht. Mit integriertem Akku und einer Trageschlaufe ist er eher prädestiniert, mit in den Garten oder jeden beliebigen Raum zu nehmen, in dem nicht bereits ein Google Home steht. Durch eine IPX6-Zertifizierung ist er auch dafür geeignet etwa die morgendliche Dusche zu begleiten. Auf der Oberseite befinden sich 4 Tasten, die frappierend an einen Echo Dot erinnern, begleitet von zwei Mikrofonen und den 4 kleinen LEDs, die wir schon beim Google Home Mini gesehen hatten.

In seinen Funktionen unterscheidet sich TicHome Mini nicht von Google Home oder Google Home Mini: Musikwiedergabe auf dem Gerät selber, Steuerung von Smart Home Komponenten und Chromecasts, Antworten auf diverse Fragen… Lediglich die Hülle, die es in 4 Farben gibt, ist eine andere.

Die Eckdaten
  • Farben: schwarz, weiß, pink, blau
  • Abmessungen: 110mm x 43mm
  • Gewicht: 276g
  • Tasten: Lauter, Leiser, Assistant, Stummschalten/Power
  • 3 Watt Lautsprecher
  • Akku: 2600mAh

 

 

Aktuell kann der TicHome Mini vorbestellt werden und kostet dann 81,25€, was einem „Early Bird Bonus“ von 20% entspricht. Der reguläre Verkaufspreis wird also bei runden 100€ liegen. Allerdings ist dieser Vorbesteller-Bonus auf (zum Zeitpunkt des Schreibens) noch etwa 660 Stück und 59 verbleibende Stunden begrenzt. Wenn ihr also Interesse an dem tragbaren Heimlautsprecher habt, solltet ihr besser jetzt zuschlagen, als noch länger zu warten.

Zur Produkt- und Vorbestellerseite bei Mobvoi

Ich finde die Idee ziemlich gut. Ich würde ohnehin aktuell am ehestern in meinem Badezimmer noch einen der Heimlautsprecher etablieren wollen, hadere aber wegen der Feuchtigkeit mit mir, dort einen Google Home unterzubringen. Da wäre der TicHome Mini auf jeden Fall die bessere Option, die endlich das alte, kleine Radio dort ersetzen könnte…

 

 


via androidpolice

weitere Beiträge:



Aktuelles GIVEAWAY