Erste Controller für Nintendo Switch von Drittanbietern kommen

Es war nur eine Frage der Zeit, dass die ersten Hersteller mehr als nur tragbare Ständer und Bumper für die Nintendo Switch anbieten würden. Jetzt macht der Zubehörhersteller Hori seine ersten Controller für die Nintendo-Konsole offiziell.

Hori war bereits vor der Vorstellung der Nintendo Switch durch eine Reihe von Zubehörartikeln aufgefallen, die man in petto hatte. Jetzt hat man via Twitter verlauten lassen, dass man sowohl einen kabelgebundenen Controller als Alternative zum Pro Controller, als auch einen Arcade-Style Controller auf den Markt bringen wird.

Der Controller lehnt sich vom Design her stärker an den Pro Controller der WiiU an und kommt eher in einer Bumerang-Form statt einem D-Pad mit vier einzelnen Tasten für oben, unten, links, rechts. Er wird aber mit einem optionalen D-Pad Aufsatz ausgeliefert, der auf der Rückseite des Controller untergebracht werden kann. Ob das allerdings ein echtes Steuerungs-Kreuz ersetzen kann, bleibt abzuwarten. Außerdem verfügt der Controller von Hori auch nicht über eine Bewegungssteuerung, kann kein HD Rumble und ist komplett kabelgebunden und damit in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

 

Der Arcade-Style Controller ist erwartungsgemäß klobig und einfach gehalten. Ein Joystick für die Richtungssteuerung und 9 Tasten auf der Oberseite. Hiermit richtet man sich eindeutig an die Hardcore Gamer, die eben die klassischen Spiele auch auf klassische Weise daddeln wollen.

 

Die neuen Controller von Hori werden noch im Sommer in mindestens Japan in dern Verkauf gehen. Ob und wann das Zubehör auch nach Deutschland kommt, ist noch unklar.

 

 


Quelle: nintendoeverything, hori

weitere Beiträge:

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Google+
http://mobilectrl.de/erste-controller-fuer-nintendo-switch-von-drittanbietern-kommen/">
Facebook
Instagram