Dummy soll finales Design des iPhone 8 zeigen – Hommage an das Original

Ich habe es ja schon ein paar mal gesagt: mit dem nächsten iPhone muss Apple abliefern. Nicht nur handelt es sich um das 10-jährige Jubiläum das damals bahnbrechenden Touchscreen-Telefons, weswegen man mehr als nur ein schöneres iPhone 7 bringen muss, sondern durch die aktuellen Geräte von Samsung und LG steht man unter dem Druck, gerade in Hinblick auf screen-to-body Verhältnis hier entsprechend etwas konkurrenzfähiges anbieten zu müssen.

Jetzt sind einige Bilder eines Geräte-Dummys aufgetaucht, die auf genau das hoffen lassen. Auf den Bildern sieht man das schon länger gemunkelte Ausbleiben des Home-Buttons, was auf ein größeres Display, bzw. kleinere Display-Ränder ringsherum schließen lässt. Die Kamera auf der Rückseite ist in der neuen Version des iPhone nun vertikal angeordnet und entgegen des letzten Leaks wandert der Fingerabruckscanner wohl doch nicht auf die Rückseite. Ob Apple es geschafft hat, diesen in das Display selber zu integrieren, oder ob man komplett darauf verzichtet und statt dessen, wie Samsung auf einen Gesichts- / Iris-Scanner setzen wird, ist aber noch unklar.

Wenn die Bilder der Wahrheit entsprechen, scheint man sich am Grundgerüst für das Design tatsächlich sehr stark an dem ersten iPhone zu orientieren, wie man an den Gehäuseseiten deutlich erkennt. Man wird wohl auch in der finalen Fassung auf den schwarzen Kunststoffstreifen am hinteren, unteren Geräte-Rand verzichten, wobei ich persönlich das sehr ansprechend fände und das den Nostalgie-Faktor noch einmal verstärken würde… 😉

Spannend bleibt allerdings auch nach diesen Leaks, wie sehr Apple das Display aufblasen konnte und ob dieses Tatsächlich „edge to edge“ sein wird, als die komplette Front letzten Endes vom Display eingenommen wird. Damit würde man die Konkurrenz auf jeden Fall ausstechen.

Im späten Sommer werden wir es wohl mit Sicherheit wissen. Nach jährlichem Turnus stünde die Vorstellung für September diesen Jahres an. Das erste iPhone wurde übrigens am 02. September vorgestellt.

 

 


via phonearena

weitere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.