[Download] Googles neue App „Datally“ hilft euch, mobile Daten einzusparen

Mobile Daten sind bei uns in Deutschland noch verhältnismäßig teuer und Verträge mit 10 und mehr Gigabyte pro Monat sind noch immer eher selten. Daher ergibt es Sinn, immer mal einen Blick auf den Verbrauch der mobilen Daten auf dem Smartphone in der Einstellungen-App zu schauen. Hier kann man sich etwa den eigenen Abrechnungszeitraum eintragen und eine Warngrenze, sowie eine komplette Grenze für den Datenverbrauch hinterlegen. Hier kann man auch einzelnen Apps die Rechte entziehen, Daten im Hintergrund zu verbrauchen.

Einen proaktiven Weg geht jetzt eine neue App von Google, die auf den Namen Datally hört; sie erlaubt es euch, per Applikation festzulegen, ob und wenn ja, wie viel Daten sie grundsätzlich verbrauchen darf. Datally gibt euch hier eine Auflistung wann welche App wie viel verbraucht hat. So könnt ihr euer Datenvolumen schon im Vorfeld aufteilen. Besser noch: Datally monitored euren Verbrauch und kann euch Datenfresser anzeigen und vorschlagen, diese grundsätzlich oder aber mit eine Regel zu blocken.

Ein schöner Bonus ist, dass Datally eine Übersicht von freien Hotspots anzeigt, in die ihr euch einklinken könnt, wenn ihr unterwegs seid, um etwa dann dort eine App über das WLAN herunterzuladen, anstatt diese über das Mobilfunknetz laden zu müssen.

 

Datally kann ab sofort über den Google Play Store heruntergeladen werden. Voraussetzung ist Android Lollipop (5.0) oder höher:

 

 

 


Quelle: google

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY