Bald mit Farbe: Google Allo bekommt Themes


Erst vor wenigen Tagen wurde Googles neuer Messenger mit integriertem Google Assistant auf Version 2.0 aktualisiert und brachte vor allen Dingen einige Verbesserungen unter der Haube. Sehr bald wird es aber auch deutliche optische Änderungen geben, denn Google Allo wird eine Theme-Option bekommen, die es erlaubt, das einfache, weiße Chatfenster mit verschiedenen bunten Designs aufzuhübschen.

 

Offenbar bedürfen die neuen Designs aber keines weiteren Updates, sondern werden serverseitig für alle Allo-Clients auf Version 2.0 einfach freigeschaltet. Nicht unwahrscheinlich, dass wir schon sehr bald einen Tweet von Google sehen, der genau das ankündigt.

Die verschiedenen Optionen für die Themes passen die Hintergründe in den Chats, sowie die Kontakt-Leiste und die Farben für die Unterhaltungs-Bubbles an:

Es sieht so aus, als bekäme man bei jeder neu angefangenen Konversation die Möglichkeit, aus den vorhandenen Themes eines auszuwählen. So kann man die fortlaufende Unterhaltung mit Jupp in gelb halten, während der Chat mit Peter in Erdbeer-Optik gehalten ist.

All(o) zu lange wird es wohl sicher nicht mehr dauern, bis die Themes freigeschaltet werden. Auf jeden Fall eine willkommene Änderung am Messenger, denn der einfache, helle Hintergrund war schon ein wenig öde. ;)

 

 


Quelle und Bilder: 9to5google

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: