Apple: WWDC startet am 05. Juni

Der frühe Sommer ist ja bekanntermaßen die Zeit, in der Microsoft, Google und Apple ihre Entwicklerkonferenzen abhalten und dort ihre Roadmaps für die kommenden 12 Monate, aber eben auch neue Dienste und manchmal Geräte vorstellen. Apple hat jetzt den Zeitraum der diesjährigen World Wide Developer Conference veröffentlicht und auch die wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Zwischen dem 05. und 09. Juni werden wieder diverse Sitzungen für Entwickler stattfinden, in denen unterschiedlichste Themen behandelt werden.

Aber der Teil, der wohl für die meisten am interessantesten sein dürfte, ist die Eröffnungs-Keynote, die direkt am 05. Juni um 19:00 unserer Zeit abgehalten wird. Was uns neben Neuerungen für iOS, watchOS, macOS und tvOS  erwartet, ist noch nicht ganz klar – es halten sich aber hartnäckige Gerüchte um eine eigene Umsetzung eines smarten Heimlautsprechers á la Amazon Echo oder Google Home aus Cupertino. Damit wäre Apple zwar etwas spät mit einer solchen Lösung dran, aber das hat erfahrungsgemäß noch nie jemanden gejuckt.

Die Keynote wird wieder live übertragen werden und mittels aktuellen Apple TVs, einem Mac oder dem Edge-Browser unter Windows angeschaut werden können.

 

 


via: 9to5mac

weitere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.