[APK Download] Google Cast wird zu Google Home

Es wurde bereits vor einigen Wochen angekündigt, jetzt ist des mit der aktuellsten Version der Google Cast App passiert: ab sofort heißt die App Google Home und legt die Grundsteine für die Heimvernetzung und die Verwaltung aller smarten Geräte bei euch zuhause.

Geändert hat man an der App allerdings nur wenig. Neben dem neuen Splash-Screen wurde die Bedieneroberfläche nur wenig angepasst; das seitliche Menü hat nur optische Änderungen erfahren, die Reiter „Ansehen“ und „Entdecken“ beherbergen weiterhin Vorschläge, für die Übertragung via Cast an die heimischen Geräte – entweder mittels Apps, die bereits installiert sind (wie etwa YouTube und Netflix) oder eben Vorschläge für andere Applikationen, die den Übertragungsstandard unterstützen.

Die Geräte findet man oben rechts in der Ecke, von wo aus man etwa den Gast-Modus für den jeweiligen Chromecast (Google Home ist hierzulande ja noch nicht verfügbar) anpassend oder eben ein neues Gerät hinzufügen kann.

 

Spannend ist also eher, was noch kommt. Google plant ja mittels Google Home die Heimautomation zu übernehmen und etwa dank Sprachsteuerung Philips Hue-Lampen ein und aus zu schalten und beispielsweise die Heizung über Nest-Thermostate zu steuern. Dafür allerdings müsste kleine Mikrofon-Lautsprecher-Knotenpunkt auch hierzulande erst einmal in den Verkauf gehen – was leider weiterhin nicht einmal ungefähr abzusehen ist.

 

Neue App (Download)

Die Aktualisierung mit dem neuen Namen und App-Icon wird, wie gewohnt in den nächsten Tagen über den Play Store verteilt werden. (Etwas schade, bzw. verwirrend finde ich übrigens, dass es keine Begrüßung in Form von „Cast heißt jetzt Home“ in der App gab – Otto-normal-Nutzer werden evtl verwirrt sein…) Wer allerdings nicht auf das Update warten will, der kann sich die App jetzt schon über den folgenden Link ziehen:

Google Home Ver. 1.19.26

 

 


via wikorolejniczak

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY