Amazon zeigt das $200 Smartphone BLU Pure View – noch gar nicht offiziell


Da hat wohl jemand geschlafen oder schläft noch immer. Es soll wohl im Rahmen des MWC vorgestellt werden, aber auf der amerikanischen Amazon-Seite ist bereits ein neues Smartphone der Firma BLU gelistet – wenn auch noch als „out of stock“.

Vielleicht hat schon der eine oder andere mal von der Firma BLU (Bold Like Us) gehört. Es handelt sich um einen Smarpthone-Hersteller, der seit wenigen Jahren auf dem Markt ist und zumindest optisch recht ordentliche Geräte führt. Jetzt ist offenbar etwas verfrüht eine Produktseite für ein neues, bisher nicht bekanntgegebenes Gerät bei Amazon geschaltet worden, das das Blu Pure View zeigt.

Das Gerät ist mit einem 5,7 Zoll großem Display ausgestattet, das im 2:1-Format und mit nicht mehr ganz aktuellem Gorilla Glass 3 kommt und mit 1440 x 720 Pixel auflöst. Im Inneren findet sich ein MediaTek 6753 Octa-Core mit einer Mali-T720 zusammen mit 3GB RAM und 32GB internem Speicher mit der Option, diesem mit microSD-Karte zu erweitern.

 

Das Pure View besitzt eine 13 Megapixel Hauptkamera, sowie zwei 8 Megapixel Frontkameras – eine davon mit einem 120° Weitwinkel und Selfie-Blitz.

Ein Fingerabdruckscanner befindet sich auf der Rückseite unterhalb der Kamera, das Gerät wird aber explizit auch mit „face unlock technology“ beworben. Ein Punkt, der seit dem iPhone X immer gerne extra genannt wird.

 

Geplant scheint das Gerät in erster Linie für den US-Amerikanischen Markt zu sein. So fehlt (zumindest bei der gelisteteten Variante) das für Deutschland im Grunde obligatorische LTE-Band 20.

Spannend ist allerdings der Preis des Geräts; der liegt nämlich bei schlanken $200, was etwa 160€ entspricht. Ich würde aber nicht unbedingt darauf hoffen, dass das Gerät seinen Weg auch zu uns findet. Die Auswahl an Geräten der Firma BLU ist hierzulande nämlich mehr als überschaubar. Aber wer weiß, vielleicht kündigt man zum MWC ja die Erschließung neuer Märkte an – da wäre dieses Gerät (mit entsprechender LTE-Unterstützung) eigentlich eine nette Option.

 

 


Quelle: amazon via androidautority

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: