Amazon macht Echo und Echo Dot frei verfügbar

Ein kleiner Hinweis an dieser Stelle: während Google sich noch immer schwer damit tut, Google Home endlich nach Deutschland zu bringen, hat Amazon den nächsten Schritt nach der Einladungsphase getan und seine smarten Heimlautsprecher Echo und Echo Dot für den freien Verkauf verfügbar gemacht. Bisher war der Kauf eines Amazon Echo und/oder Echo Dot daran gebunden, als Prime-Mitglied explizit von Amazon eingeladen zu werden und selbst dann durfte man nur je ein Gerät ordern.

Seit gestern ist der Kauf der smarten Lautsprecher aber für alle frei geschaltet worden. Jeder der Interesse an den Geräten gezeigt hatte oder erst jetzt bekommen hat, nachdem die ersten Menschen ihre Erfahrungen mit den Echos geteilt haben, kann sich den großen Amazon Echo für 180€ oder den Amazon Echo Dot fpr 60€ kaufen. Ich selber besitze den Amazon Echo Dot und bin ziemlich zufrieden mit dem Gerät! Besonders die Tatsache, dass auch der kleine Puk (genau wie der große Echo) über einen eingebauten Lautsprecher verfügt und somit ebenfalls komplett autark genutzt werden kann, war mir anfangs nicht klar und erweist sich als überaus praktisch. Im Gegensatz zum regulären Amazon Echo kann man den Dot aber ebenfalls per 3,5mm Klinke oder Bluetooth an andere Lautsprecher anschließen, was ich als deutlichen Vorteil empfinde. Dass allerdings der eingebaute Lautsprecher im großen Echo um ein Vielfaches besser ist, muss indes wohl nicht explizit erwähnt werden.

Mit beiden Versionen des Echo kann man natürlich noch viel mehr tun, als nur Musik über Amazon Prime Music, Spotify oder TuneIn zu hören – dank der Möglichkeit diverse Smart Home Devices zu koppeln, kann man unter anderem Philips Hue oder auch Devolos Geräte mit Sprachbefehlen steuern und die Fähigkeiten von Amazons Assistent Alexa wachsen buchstäblich jeden Tag. Insofern sind gerade die 60€ für den Echo Dot schon fast ein Schnäppchen.

 

…und apropros Schnäppchen: aktuell verlosen wir eben einen solchen Amazon Echo Dot in schwarz oder weiß:

 

 

 

weitere Beiträge:

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Google+
http://mobilectrl.de/amazon-macht-echo-und-echo-dot-frei-verfuegbar/">
Facebook
Instagram