Amazon Launchpad: Start-up Plattform in Deutschland gestartet

Amazon hat heute die Plattform für Start-ups Launchpad auch in Deutschland gestartet. Schon im vergangenen Jahr hatte Amazon das Portal in den Staaten und Großbritannien gestartet, auf dem junge Unternehmen ihre Artikel gesondert präsentieren können.

Mit Amazon Launchpad sollen die Produkte der Start-ups leichter gefunden werden und mehr ins Auge springen. Auf der Hauptseite wird der neue Bereich exklusiv beworben. Eines der aktuellen Highlights dürften wohl die Bragi Dash Smart In-Ear-Kopfhörer sein; ein Ohrhörerpaar, das per Bluetooth mit (zum Beispiel) dem Smartphone gekoppelt wird – aber ohne eine Kabelverbindung untereinander auskommt. Aber auch Kopfhörermützen, ein schwebender Lautsprecher oder eine Freisprechanlage sind etwa in der „Mobile & Wearable Tech“-Kategorie dabei.

Insgesamt gibt es folgende Kategorien:

  • Körperpflege
    • Baby
    • Drogerie
    • Sport & Outdoor
  • Elektronik
    • Kamera
    • Computer
    • Mobile & Wearable Tech
    • Bürobedarf
    • Handyzubehör
  • Haus
    • Heim & Möbel
    • Küche
    • Terasse & Garten
    • Werkzeug & Heimwerkerzubehör
    • Spielzeug

 

Einige der Artikel würden für meine Einschätzung nicht mehr unbedingt unter „Start-up“ fallen, wie etwa ein olloclip oder die Pebble Time Steel. Aber vielleicht brauchte man auch zu Anfang ein paar „Lückenfüller“. Zu vielen Artikeln gibt es dazu passende Produktvideos, die man sich direkt aus der Übersicht abrufen kann.

Ein Blick lohnt sich aber wohl nicht nur aktuell in die Launchpad Angebote bei Amazon zu werfen, denn hier dürften spätestens jetzt einige neue (echte) Start-ups hinzukommen und ihre Artikel anbieten.

 

 

weitere Beiträge:



Aktuelles GIVEAWAY