Amazon Echo erhält Multi-Room Fähigkeit

Wer sich, auch aufgrund des recht attraktiven Preises, schon mehr als nur einen Amazon Echo, bzw. Echo Dot zugelegt hat, der wird die Neuigkeit, die Caschys Blog zugetragen wurde, mit Freude aufnehmen: Wohl schon in Kürze soll es möglich sein, mehrere Echo (Dots) zu einer Gruppe zusammen zu fassen, wie man es bereits vom Chromecast Audio oder Google Home kennt. So kann man eine Musikwiedergabe synchronisiert auf dem Echo im Wohnzimmer und in der Küche, auf der Terasse, oder wo man sie sonst stehen hat, wiedergeben.

Das macht gerade die Echo Dots ein ganzes Stück attraktiver, da man quasi für den Preis von einem Google Home fast 3 Echo Dots erhält. Zwar ist ein Chromecast Audio noch einmal etwas günstiger, er benötigt jedoch einen zusätzlichen Lautsprecher, an den er angeschlossen werden muss – Echo und Echo Dot verfügen über integrierte Lautsprecher.

Wann das Feature verfügbar gemacht wird, konnte man leider nicht sagen, aber gerade da Google Home seit gestern auch in Deutschland verfügbar ist (und eben genau diese Funktion bereits beherrscht), wird man sicherlich nicht mehr lange damit warten.

 

 

weitere Beiträge:



Aktuelles GIVEAWAY