So Aktiviert ihr in 3 schnellen Schritten ein Kaminfeuer auf eurem Chromecast (Play Musik)

Dass die Jungs und Mädels bei Google gerne für Spielereien zu haben sind, sollte gemeinhin bekannt sein. Oft sind die programmierten Alternativen aber nicht ganz offensichtlich, oder einfach zu finden, bzw. in Menüs vergraben. Und wieder manche (oft coole oder praktische) Funktionen verschwinden irgendwann einfach wieder – wie etwa der Visualizer in Google Play Musik

Genau dort hat man aber ebenfalls ein nettes Gimmick versteckt, von dem ich zugegebermaßen bis jetzt noch gar nichts wusste: Play Musik besitzt eine Kaminfeuer-Option für die Übertragung auf einen Chromecast. So richtig versteckt ist diese Option zwar nicht, wer aber nicht gerade zufällig bei GPM im Browser in den Einstellungen stöbert, der wird es wohl ebenfalls noch nie gesehen haben.

 

In 3 Schritten zum Kaminfeuer

Aktiviert wird die Alternative zum Album-Cover über die Option „Labs“, die ihr in der Browser-Ansicht eben über die Einstellungen findet:

 

Hier aktiviert man die „Chromecast-Kaminansicht“

 

Einmal aktiviert, bekommt ihr eben bei der Musikübertragung auf den Chromecast nur noch das Video des Kaminfeuers angezeigt und nicht mehr das jeweilige Album-Cover. Das muss nicht nur in der Weihnachts- / Winterzeit netter sein, sondern gerade bei sehr niedrig auflösenden Bildern zu den jeweiligen Tracks, sehen die herein- und herauszoomenden Bilder einfach extrem schäbig aus.

Ich würde mir zwar wünschen, dass es noch andere Optionen für die Wiedergabe auf dem Chromecast gäbe (wie eben den offenbar beerdigten Visualizer), aber das ist immerhin eine Möglichkeit.

 

 


via androidcentral

weitere Beiträge:



AKTUELLES GIVEAWAY